Hintergrund_3

Umfrage für Festivals in Niedersachsen

Vergangene Woche wurden die Ergebnisse des Festivalförderfonds bekanntgegeben. Klubnetz und Musikland gratulieren den 14 niedersächsischen Festivals, die eine Förderung erhalten haben, und denken aber natürlich auch an diejenigen, die die Nicht-Förderung vor Herausforderungen stellt. 

Dass 72 niedersächsische Festivals keine Förderung erhalten haben, ist daher für uns erneut Grund, den politischen Druck zu erhöhen, um perspektivisch auf eine angemessene Festivalförderung auf Landesebene hinzuwirken.

Dafür bitten wir euch 2x um Unterstützung: 

1. Bitte füllt bis zum 31. Mai diese Umfrage aus: https://yixutp2071g.typeform.com/to/I0eqFszU

Wir wollen u.a. wissen: Wer hat beim FFF beantragt, wie viel Geld fehlt euch wo, wie hoch ist der prozentuale Anteil an Förderung bei euch, welche Hilfestellung wird benötigt.

Umfang: 15 Fragen, ca. 10 Minuten, gerne von einer Person ausfüllen lassen, die Budgets und Förderanträge im Blick hat

2. Unterstützt unsere politische Kampagne #pop2025, in der wir u.a. eine niedersächsische Festivalförderung fordern, indem ihr eine digitale oder analoge Postkarte an eure Abgeordneten schickt. Wir müssen den gesamten Landtag beackern!

Dazu:
1. Herausfinden, welche Person(en) für euren Wahlkreis (meistens analog zu Stadt oder Landkreis) abgeordnet ist/ sind unter: https://pop-nds.de/pop2025_digitale_postkarte/
2. Entweder mit einem Klick auf die Abgeordneten direkt eine Mail mit digitaler Postkarte verschicken
3. Oder eine Mail an das Musikland Niedersachsen (hensel@musikland-niedersachsen.de) schicken und euch wird ein Stapel frankierte Postkarten zugeschickt, die alle eure Teammitglieder an die Abgeordneten schicken können. Je mehr Karten verschickt werden, desto besser.